8. Krefelder Hospizlauf

Der VTV überweist für alle Mitglieder die sich bis zum 1.9.2018 angemeldet und ihre Startgebühr bezahlt haben, noch einmal weitere € 10.00 als Spende an das Hospiz.

 

 

 

 

– „Anmeldeschluss für den Hospizlauf mit zusätzlicher €10,- Spende durch den Verein“ ist der 1.09.2018

– allgemeiner Anmeldeschluss für den Hospizlauf : 16.09.2018

18.03.2018 – 1. Herren

Wir schlagen den Tabellenführer in heimischer Halle und beenden die Saison auf einem guten fünften Platz. Unser Saisonziel Austiegsrelegation haben wir um drei Punkte verpasst, was in Anbetracht der Tatsache, dass dies unsere erste Saison in dieser Konstellation war, verschmerzbar ist. Der gestrige Auftritt von Mannschaft und Fans lässt für nächste Saison auf noch mehr hoffen. Bilder und Videos des letzten Spieltags folgen.

#morgenpaul  #volleyball #verbandsliga #tabellenführerbesieger#spanferkel #saisonabschluss #HEIMSIEG #festungluiterweg#heimsiegnummeracht #nurdervtv

04.03.2018 – 1. Damen

Heute morgen konnten die Verberger Damen in einem anstrengenden Spiel (2 Stunden) 3:2 gegen die 2. Damen des VV Humann Essen gewinnen (25:20, 16:25, 25:23, 21:25, 16:14). Durch das verlorene Hinspiel war uns bewusst, dass wir über die gesamte Länge des Spiels wach, aufmerksam und beweglich sein müssen, damit wir das Spiel gegen den erfahrenen Gegner für uns entscheiden können. Dies ist uns auch gelungen, wenn man den 2. Satz außer Acht lässt. Im letzten Satz konnten wir sogar einen 12:14 Rückstand aufholen und somit den Sack zumachen. Insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe, in welchem wir uns am Ende mit viel Kampfgeist und Aufmerksamkeit durchsetzen konnten!

Für die Tabelle bedeutet der 3:2 Sieg wieder den 3. Platz für uns. Wer am Ende der Saison auf dem Relegationsplatz landet, wird demnach erst am letzten Spieltag dem 17.3. entschieden. Dort heißt es für uns natürlich wieder 3 Punkte gegen die SG Benrath/Hassels holen und die Daumen drücken, dass die 3. Damen des VV Humann Essen einen Sieg gegen den aktuellen Platz 2 (SC 99 Düsseldorf II) einfahren kann.

Es bleibt spannend!

Vielen Dank an alle, die uns heute angefeuert und unterstützt haben!

#hierregiertdervtv #nurdervtv #immerwiedervtv #daumendrücken

18.02.2018 1. Damen

Gestern Abend konnte die 1. Damen erneut 3 wichtige Punkte holen und 3:1 (16:25, 25:19, 25:18, 25:19) gegen die SolingenVolleys gewinnen.

Angereist sind wir mit einem kleinen Kader ohne Hauptsteller, weshalb Ani und Anna aus der 2. Damen ausgeholfen haben. Danke an euch beide! Den ersten Satz haben wir leider komplett verschlafen, keine Bewegung, zu viele Eigenfehler, es hat leider nichts so wirklich funktioniert. Ab dem 2. Satz wurde auf 4-2 umgestellt und dann lief es schon besser. Man war wacher, Annahme, Abwehr, Zuspiel und der Angriff waren jetzt deutlich stärker. Im Block wurde jetzt auch einiges geholt. So konnten die Verberger Mädels dann den Sack im 4. Satz zumachen.

Wir haben jetzt erst einmal bis zum 4.3. Pause. Dann geht es erneut mit einem wichtigen Heimspiel um 15 Uhr gegen VV Humann Essen II weiter. Ob wir den 2. Platz bis zum Ende halten können, wird sich wohl erst am letzten Spieltag zeigen, da oben in der Tabelle alles sehr knapp ist. Man kann gespannt bleiben!

#immerwiedervtv #nurdervtv #hierregiertdervtv #waskannstdunichts

11.02.2018 – 1. Damen

Am heutigen Sonntag Morgen konnten die Verberger Mädels das Spiel gegen die 1. Damen des TSV Solingen Aufderhöhe 3:0 (25:19, 25:21, 25:19) für sich entscheiden. Das Spiel kann man in der Kategorie „nicht schön aber selten“ und „hauptsache gewonnen“ einordnen. Das Konzentrationslevel war heute im gesamten Spiel leider viel zu unkonstant, weshalb man sich selten einen großen Punktevorsprung schaffen konnte. Vielleicht wurde das Motto, wir sind nur ein Karnevalsverein, etwas zu ernst genommen .

Nächste Woche Samstag spielen wir dann spät (1. Spiel beginnt um 18 Uhr, unseres danach) in Wuppertal gegen die SolingenVolleys.

#wirsindnureinkarnevalsverein #nurdervtv #immerwiedervtv