Letztes Spielwochenende 2014

10262193_377088212459617_7494013158205542802_n (1)

Am letzten offiziellen Spielwochenende des Jahres waren alle fünf Mannschaften des VTV im Einsatz.

Mit einem Kampflosen 8:0 Sieg kehrten die Jüngsten (U15) aus Kaarst zurück, da dieser Mangels Damen nicht antreten konnte.

Keine Chance auf Punkte beim Tabellenführer in Nettetal für unsere U 19.
0:6 hieß es am Ende.

Bei den Seniorenteams gab es in Heimspielen spannende Spiele und zwei metergroße Weckmänner für die Aktiven und Gäste.

Sportlich erzielte man folgende Ergebnisse:

1. Mannschaft
Viele knappe Spiele und ein wenig Pech: am Ende unterlag die Erste dem Rheydter TV mit 3:5.

2. Mannschaft
Weiterhin souverän jetzt mit 16:0 Punkten: nach dem 7:1 gegen Anrath kommt man dem Aufstieg immer näher!

3. Mannschaft
Überraschende zwei Punkte gegen den etwas geschwächten Gegner aus Norf: mit 5:3 behielt man die Oberhand!

3. Damen

Am Sonntag hatte die dritte Damen ihr letztes Spiel in diesem Jahr. Das Spiel gegen den Hellerhover TV war ein auf und ab, sodass am Ende ein fünf-Satz Spiel daraus wurde. Am Ende verlor die dritte leider 2:3 , aber immerhin konnte 1 Punkt mit genommen werden…

Weihnachtsturnier 2014

Auch dieses Jahr war das Weihnachtsturnier ein riesen Spaß für alle Erwachsenen Volleyballer in unserm Verein.
Um 19:30 Uhr tummelten sich ca. 65 Spielerinnen und Spieler in der Halle und wurden von Lena und Tobi in 9 Mannschaften gemischt.
Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“ auf allen 3 Feldern. Die Spielpausen konnten zum gemütlichen Weckmannessen und Safttrinken genutzt werden. Danke Burki für das Organisieren des riesigen Weckmanns. Der war mal wieder sau lecker.

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Rike

Nach der 1. Damen ist auch die 2. Damen Herbstmeister

Die Verberg Fighters gewinnen das mit großer Freude und Spannung erwartete Hinrundenfinale der Bezirksliga gegen Bayer Dormagen mit 3:1. Damit übernimmt der Aufsteiger vom gestrigen Gegner aus Dormagen die Tabellenführung ! Am Ende waren sich Gegner, Trainer, Zuschauer und Schiedsrichter einig: Das war ein tolles Spiel Erster gegen Zweiten, was auch genauso gut andersherum hätte ausgehen können. Der bisherige Tabellenführer war der erwartet schwere Gegner und am Ende entschieden die etwas druckvolleren Aufschläge der Verberger über Sieg und Niederlage. Nun geht es in die Winterpause und hoffentlich im nächsten Jahr genauso weiter – Fighters Go !

VTV II – TSV Bayer Dormagen II 3:1 (25:19,25:22,21:25,25:22)

Nächster Spieltag

Am letzten offiziellen Spieltag der Badmintonligen kommt es am Wochende zu folgenden Begegnungen:

Schüler U 15
Das Team reist nach Kaarst zur dortigen SG. Hier sollten 2 Punkte möglich sein.

Jugend U 19
spielfrei!

1. Mannschaft
Die „Erste“ trifft im Heimspiel auf den Rheydter TV. Hierbei will man die 3:5 Hinspielniederlage vergessen machen.

2. Mannschaft
Der Herbstmeister der Kreisliga trifft auf den Anrather TV. Im Hinspiel gab es einen knappem 5:3 Sieg, der in eigener Halle wiederholt werden dürfte.

3. Mannschaft
Im Rückspiel gegen den 2 Plätze höher rangierenden TSV Norf wird es mit einem Sieg schwierig werden. Erst einmal sehen wer in welcher Mannschaft antritt!

Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft

Nach vielen Jahren ist es unseren Jugendspielern wieder gelungen, sich für die Westdeutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Tius Lamers und Robin Ruth wurden am vergangegen Wochenende Bezirksmeister U 13.

Zusätzlich erreichte Tius im Einzel noch den dritten Platz, was ebenfalls zur Teilnahme an den WDM berechtigt!

Herzlichen Glückwunsch.