Liebe Mitglieder, Eltern, Trainer, Übungsleiter und ÜL-Helfer

DER SPORTBETRIEB IST NUR NOCH MÖGLICH UNTER BEACHTUNG DER 2G REGEL

Ab heute, 24.11.2021 ist die Ausübung unseres Sports nur noch für Geimpfte und Genesene erlaubt.

Das heißt, am Übungs- und Trainingsbetrieb darf nur noch teilnehmen, wer geimpft oder genesen ist (= 2G) oder den Nachweis erbringt, dass er aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann. 

Die 2G Regel gilt für Jugendliche ab 16 Jahren, für Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gilt aufgrund ihrer schulischen Testungen die 3G Regel.

Wir als Verein sind als “Veranstalter” per Gesetz in die Pflicht genommen worden, diese Vorgaben zu kontrollieren.   

Daher bitte ich euch, eure Nachweise zum nächsten Training mitzubringen!

Dies gilt auch für die Begleitpersonen in unseren Kinderkursen.

Die Trainer werden in ihren Teilnehmerlisten vermerken, dass die Vorlage erfolgt ist.

Das bedeutet, wer 2G (oder Befreiung) nicht nachweisen kann muss die Halle verlassen und wieder heim!

Vor einem Jahr befanden wir uns im Lockdown, alle Hallen und Bäder waren geschlossen, der komplette Amateur- und Breitensportbetrieb bundesweit war eingestellt. Da ging gar nichts mehr… Vielleicht kommen wir diesmal an dieser massiven Maßnahme vorbei.

Wir müssen abwarten.

Sobald es Neues zu berichten gibt, werdet ihr es per Newsletter und hier auf der Homepage erfahren!

Bitte passt auf euch und euer Umfeld auf!    Bleibt gesund!

Liebe Grüße aus der Geschäftsstelle,

 eure Gabi