1. Herren

Durch ein klares (im 2. Satz eher „gewürgtes“) 3:0 gegen das Tabellenschlusslicht SG Wanheim/FS Duisburg UND die erhoffte Schützenhilfe aus Rumeln (die Jungs vom Rumelner TV haben den BISHERIGEN Tabellenführer aus Voerde deutlich mit 3:0 geschlagen) übernimmt die Mannschaft von Trainerin Britt(a) Buschmann am vorletzten Spieltag die Tabellenführung. In zwei Wochen entscheidet sich nun ob es direkt in die Verbandsliga geht oder ob man in die Relegation muss. Ein Sieg muss gegen den, nicht zu unterschätzenden, TB Osterfeld erstmal eingefahren werden um die Relegation zu vermeiden.

11071139_418595401642231_3750780451594180954_n

 

11050192_418595464975558_5309389376142943825_n