3. Damen

Am Samstag hatte die dritte Damen ein Heimspiel gegen St. Tönis gegen die in der Hinrunde gewonnen wurde. Dies sollte sich natürlich wieder holen…doch schon vor dem Spiel wurde klar, das wird schwer . Durch viele Ausfälle aufgrund von Verletzung , im Urlaub oder Studien bedingt blieben am Ende nur noch genau sechs Spieler.
Das Spiel begann und es zeigten sich gute wie schlecht Szenen.

Am Ende konnte leider nur der zweite Satz gewonnen werden und somit wurde das Spiel mit 1:3 verloren.