1. Herren

Die 1. Herren können sich mit einem (nahezu) ungefährdeten 3:0 für die ärgerliche Tiebreak-Niederlage vom Hinspiel (nach 2:0 & 23:18 Führung) revangieren und setzen sich im oberen Tabellendrittel fest !

11037638_410830155752089_2037659031684606490_n

Weibliche C-Jugend 2

Am letzten Samstag konnten die Mädels von der C-Jugend 2 nach einem spannenden Spiel einen Sieg gegen die C1 aus Verberg erlangen. Leider war das zweite Spiel gegen die weit erfahreneren Gegner nicht so leicht für uns zu entscheiden, die Mädels Haben aber super gekämpft und freuen sich über einen Sieg an diesem Spieltag!

Aufstieg!

Aufstieg der Zweiten perfekt!
Mit einem 5:3 Sieg über den Tabellenzweiten machte die Zweite bereits am drittletzten Spieltag
den Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt.
Mit 20:0 (!) Punkten führt man nun vor dem TB Neersen (21:8 )

Aufsteiger 2015Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft:

(v.l.): Frank Hilbertz,  Eve Ufermann, Helmut Ufermann, Jana Neuhausen, Henning Schrörs
es fehlen: Christian Arras, Benjamin Karaduman, Uwe Lauther


Unerwartet klar fiel die Niederlage der Dritten aus. Mit 2:6 unterlag man dem Team aus Tönisvorst.

männliche B-Jugend

Ein Heimspiel sollte doch mit einem Heimsieg gekrönt werden, richtig?
Genau, die Jungs haben Holzheim und Lintorf jeweils 2:0 geschlagen und vertreten wie folgt den 1. Platz. Mit der Unterstützung der C-Jugend Spieler , Julian Baums und Emil Maas hat es doch viel mehr Spaß gemacht! Die beiden haben ihre Sache echt gut gemacht.

Bis zum nächsten Sieg.

Vorbericht

Am kommenden Wochende sind nur zwei Seniorenteams aktiv. Am Samstag reist die Zweite zum Tabellenzweiten Neersen und kann bereits mit einem Unendschieden den Aufstieg perfekt machen. Nach bisher 18:0 Punkten und 6 Punkten Vorsprung sollte das machbar sein. Am Sonntag spielt die Dritte in Tönisvorst. Unser Team ist als Tabellenvierter leichter Favorit gegen den zwei Platze schlechter plazierten Gegner. Also auch hier sollte ein Erfolg möglich sein.

1. Herren

Helau und Alaaf:
Den 1. Herren gelingt es erneut dem Tabellenführer der Landesliga, dem TV Voerde, den sprichwörtlichen „Zahn zu ziehen“ ! Eine durchwachsene Leistung reichte um mit 3:1 zu gewinnen und 3 wichtige Punkte einzufahren 🙂

11000618_404504959717942_1372357170054690331_n

1. Damen

Die 1. Damen gewinnt klar 3:0 gegen Königshardt. Clarissa Lang spielte das Erste mal mit zu. Kerstin Rischert und Svenja Henßen aus der 3. Mannschaft hatten ihre ersten Landesliga Einsätze.

1. Damen

Am Samstag erspielten sich die Mädels der 1. Damenmannschaft leider nur einen Punkt. Der direkte Tabellennachbar Leverkusen gewann mit 3:2 gegen uns.
Dennoch war es ein super Spiel von beiden Seiten. Keiner hat dem Andern etwas geschenkt, sodass alle Sätze sehr sehr knapp waren und weder Verberg noch Leverkusen es zugelassen haben Punkte für einen Vorsprung zu holen.
Verberg : Leverkusen
2 : 3
– : –
25 : 22
23 : 25
25 : 23
27 : 29
12 : 15

3. Damen

Am Samstag hatte die dritte Damen ein Heimspiel gegen St. Tönis gegen die in der Hinrunde gewonnen wurde. Dies sollte sich natürlich wieder holen…doch schon vor dem Spiel wurde klar, das wird schwer . Durch viele Ausfälle aufgrund von Verletzung , im Urlaub oder Studien bedingt blieben am Ende nur noch genau sechs Spieler.
Das Spiel begann und es zeigten sich gute wie schlecht Szenen.

Am Ende konnte leider nur der zweite Satz gewonnen werden und somit wurde das Spiel mit 1:3 verloren.

Sieg und Niederlagen am Wochenende

Mit einer knappen 3:5 Niederlage kehrte die Schüler Mannschaft vom Tabellenführer KBC zurück. Unter Berücksichtung der ungewohnten Halle und der zu spielenden Plastikbälle ein achtbares Ergebnis.

Knapper als das 0:6 aussieht war es beim Spiel der JUgend U 19 gegen Fischeln. Auch wenn alle Spiele in zwei Sätzen verloren gingen, so war die Einzelergebnisse doch knapp und der eine odere andere Sieg verdient gewesen.

Einen unerwrteten Sieg gab es dagegen für die 3. Seniorenmannschaft. Hatte man im Hinspiel noch eine klare Niederlage hinnehmen müssen, so revanchierten sich das Team jetzt mit einem 5:3 Sieg.

Gewinner des Wochenendes war die „Zweite“, ohne gespielt zu haben. Beide Verfolger ließen Federn im Kampf um die Tabellenspitze, so dass man nun mit 6 Punkten vor den letzten drei Partien führt! Ein Punkt noch

und der Aufstieg ist gebucht!