04.03.2018 – 1. Damen

Heute morgen konnten die Verberger Damen in einem anstrengenden Spiel (2 Stunden) 3:2 gegen die 2. Damen des VV Humann Essen gewinnen (25:20, 16:25, 25:23, 21:25, 16:14). Durch das verlorene Hinspiel war uns bewusst, dass wir über die gesamte Länge des Spiels wach, aufmerksam und beweglich sein müssen, damit wir das Spiel gegen den erfahrenen Gegner für uns entscheiden können. Dies ist uns auch gelungen, wenn man den 2. Satz außer Acht lässt. Im letzten Satz konnten wir sogar einen 12:14 Rückstand aufholen und somit den Sack zumachen. Insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe, in welchem wir uns am Ende mit viel Kampfgeist und Aufmerksamkeit durchsetzen konnten!

Für die Tabelle bedeutet der 3:2 Sieg wieder den 3. Platz für uns. Wer am Ende der Saison auf dem Relegationsplatz landet, wird demnach erst am letzten Spieltag dem 17.3. entschieden. Dort heißt es für uns natürlich wieder 3 Punkte gegen die SG Benrath/Hassels holen und die Daumen drücken, dass die 3. Damen des VV Humann Essen einen Sieg gegen den aktuellen Platz 2 (SC 99 Düsseldorf II) einfahren kann.

Es bleibt spannend!

Vielen Dank an alle, die uns heute angefeuert und unterstützt haben!

#hierregiertdervtv #nurdervtv #immerwiedervtv #daumendrücken