2. Damen

Die Fighters müssen leider die zweite Rückrundenniederlage hinnehmen: Sie verlieren 1:3 (27:29, 16:25,25:21, 20:25) gegen SFD Düsseldorf. Die SFD waren im Vergleich zur Hinrunde, wo die Fighters mit 3:1 die Nase vorn hatten, deutlich verstärkt angetreten: beide Mittelblockerinnen waren im Hinspiel nicht dabei und waren heute massgeblich dafür verantwortlich, daß das Spiel zu Gunsten der Düsseldorferinnen ausging – eine davon unsere ehemalige Spielerin Jordan, die vor nicht allzulanger Zeit noch zwei Spielklassen höher aktiv war. Sehr starke Leistung der Gegnerinnen, vor der die Fighters trotz starkem Block und einer tollen Abwehrleistung am Ende dann doch kapitulieren mussten. Ein tolles Spiel mit einem verdienten Sieger – Kopf hoch, Mund abwischen, weiter gehts … Fighters Go !